Mercedes Abgasskandal

Abgasskandal – Rückruf des KBA für Mercedes GLE und GLK

Daimler muss weitere Mercedes-Modelle auf Anordnung des Kraftfahrt-Bundesamts in die Werkstätten rufen. Das KBA hat die Rückrufe am 6. bzw. 7. Februar 2020 veröffentlicht. Betroffen sind demnach der Mercedes GLE der Baujahre 2011 bis 2015 mit dem Motor OM651 und der Abgasnorm Euro 6 sowie verschiedene GLK-Modelle der Baujahre 2012 bis 2015 ebenfalls mit dem …

Abgasskandal – Rückruf des KBA für Mercedes GLE und GLK Weiterlesen »

Neuer Rückruf für ca. 150.000 Mercedes-Fahrzeuge

Der Abgasskandal setzt sich bei Daimler auch im neuen Jahr ungebremst fort. Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) hat in mehreren Bescheiden den Rückruf für diverse Mercedes-Modelle angeordnet und am 7. Januar 2020 veröffentlicht. Weltweit sind nach Angaben der Behörde mehr als 150.000 Fahrzeuge von dem Rückruf betroffen. Etwa ein Drittel der Fahrzeuge ist in Deutschland zugelassen.

Schadensersatz im Mercedes-Abgasskandal möglich – OLG Köln 19 U 51/19

Ein Urteil des OLG Köln macht im Abgasskandal geschädigten Mercedes-Kunden Mut. Das OLG entschied, dass der Kläger hinreichend substantiiert dargestellt habe, dass Daimler in seinem Fahrzeug eine unzulässige Abschalteinrichtung verwendet habe. Die Klage könne nicht einfach mit dem Hinweis abgewiesen werden, dass die Behauptung zu pauschal sei, so das OLG Köln mit Urteil vom 6. …

Schadensersatz im Mercedes-Abgasskandal möglich – OLG Köln 19 U 51/19 Weiterlesen »