Erfolgreich klagen im Abgasskandal

Rechtsanwalt Dr. Ingo Gasser, Kiel, ist Ihr Ansprechpartner zum Dieselskandal. Die Kanzlei betreut Mandate deutschlandweit, hat sich aber insbesondere an den norddeutschen Landgerichten mit verbraucherfreundlichen Urteilen durchsetzen können. Dr. Ingo Gasser ist Kooperationsanwalt der IG Dieselskandal und steht für die kostenlose Erstberatung und die Abfrage der Rechtsschutzversicherung zur Verfügung. Aufgrund des großen Erfahrungsschatzes bietet sich Dr. Gasser auch für eine zusätzliche Einschätzung in laufenden Verfahren oder als erfahrener Jurist für die erfolgreiche Rechtewahrung in der 2. Instanz an.

Wegen der großen Nachfrage sind wir derzeit auch am Wochenende telefonisch für Sie erreichbar unter 0431/99 69 70 80 oder 01735210233.

Wir kümmern uns zeitnah um Ihre Fragen, gern können Sie auch auf diesem Wege einen Termin für eine Erstberatung vereinbaren.

 


    Aktuelles zum Dieselskandal

    Wir haben Ihnen die wichtigsten Themen zum Dieselskandal hier zusammengefasst.

    Volkswagen im Abgasskandal

    Volkswagen steht auch mit dem EA189-Nachfolger EA288 weit höher als knietief im Abgasskandal. Hier auf unserer VW-Themenseite zum Abgasskandal weitere Informationen finden.

    Mercedes im Abgasskandal

    Bei den Rückrufen von Mercedes wird die Liste immer länger. Gleichzeitig hat der Bundesgerichtshof mit Beschluss vom Januar 2020 klargestellt, dass die Gerichte prüfen müssen, ob in dem Fahrzeug eine unzulässige Abschalteinrichtung eingebaut ist. Wir wissen aber: Eigentlich hat jeder Daimler der Schadstoffklassen 5 und 6 das “Thermische Fenster” verwendet. Und das ist nur eine von mehreren unzulässigen Abschalteinrichtungen, die je nach Modell verwendet wurden. Also stehen die Chancen auf Schadensersatz gut – und viele Landgerichte sehen das bereits auch so. Bei einigen Autos stehen die Chancen besonders gut. Eigentümer sollten jetzt die erforderlichen Schritte einlegen.

    EA897 – 6-Zylinder im Dieselskandal

    Sehr gute Erfolgaussichten haben die AUDI 6-Zylinder-Motoren des Typs EA897, das gilt für die komplette Dieselflotte von AUDI, als auch für Porsche Cayenne, Macan und Panamera, die den Motor – wie der VW Touareg – ebenfalls verwenden. Auch wenn keine Rückrufbescheide vorliegen, lohnt sich die Klage.

    Oder besser den Widerrufsjoker ziehen?
    Fehlerhafte Vertragsbedingungen machen den Widerruf der Autofinanzierung möglich.

    Entschädigung ohne Abzug der Nutzungsentschädigung realistisch.

    Schnell und unkompliziert? Können wir…

    Hier per Whatsapp Kontakt zu Dr. Ingo Gasser aufnehmen: Jetzt Chat eröffnen